Wünsche

Traumerwachen (931)

Dienstag, April 20th, 2010 | Träume | Keine Kommentare

 

Traumerwachen

Das Licht erstrahlt
den Stern so hell
und Träume fliegend wandernd

Wie ist das Licht
so schön, so hell
in Träumen Wünsche wandern

Es ist so schön
das klare Licht
lässt Träume auf erwachen

Und manch Gedanke
der zerbricht
am Morgen, beim Erwachen

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 931 aus Band 34 )

Tags: , , , , , ,

Mein Wunsch / Ich wünsch (338)

Montag, Oktober 29th, 2007 | Hoffnung | Keine Kommentare

 

Mein Wunsch / Ich wünsch

Ich wünsch Dir einen guten Morgen.
Ich wünsch Dir einen guten Tag.
Sei Dein Tag doch ohne Sorgen,
so ein Tag wie Du ihn magst

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 338 aus Band 10)

Tags: , , , ,

Der halbe Mond (580)

Donnerstag, Oktober 18th, 2007 | Angst, Krankheit | Keine Kommentare

 

Der halbe Mond 

Der halbe Mond, der scheint herab
er leuchtet in der Sonne
Und auf dem Mast ein Vogelpaar
es flirtet, das mit Wonne

Das Frühjahr ist eine schöne Zeit
wenn alles grünt und blüht
und alle sind dazu bereit
der Mensch um Mensch bemüht

Genießen will ich jeden Tag
nach all der schweren Zeit
und hoffen, dass der Herrgott auch
sich lässt eine Weile Zeit

Zu schön ist es auf dieser Welt
einfach so jetzt schon zu gehn
Oh Herrgott, lass doch bitte mich
noch meine Enkel sehn

Ich möchte ihnen Vorbild sein
möcht Freude ihnen schenken
möcht sehen, wie sie erwachsen werden
und sie ihr Leben lenken

Auch wenn ich dann schon alt und grau
die Zeit für mich vorbei
möcht sagen, dass ich gern da war
es war nicht einerlei

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 580 aus Band 20)

Tags: , , , , , , , ,

Zum Geburtstag II (575)

Donnerstag, Oktober 18th, 2007 | Geburtstag | Keine Kommentare

 

Zum Geburtstag 

Wir wünschen zum Geburtstagsfeste
wirklich nur das Allerbeste
Wir wünschen nur noch schöne Tage
damit man niemals Sorge habe

Wir wünschen Freude und das Lachen
und niemals mehr noch Sorgen machen
Wir wünschen Glück und Sonnenschein
und mit Familie bist du nie allein

Wir wünschen nie ein Zipperlein
denn die müssen wirklich nicht sein
Wir wünschen lauter schöne Sachen
die nur noch Spaß und Freude machen

Wir wünschen eine frohe Geburtstagsrunde
die mehr geht als nur eine Stunde
Wir wünschen Gesundheit jeden Tag
so dass man das Leben lieben mag

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 575 aus Band 19)

Tags: , , , , , , ,

Traumwelt (491)

Mittwoch, Oktober 17th, 2007 | Träume | Keine Kommentare

 

Traumwelt 

Fliegende Fische
auf blauen Wänden
Tragende Säulen
aus Gips und aus Draht

Verwinkelte Höhlen
im glänzenden Lichte
Tiefblau des Wassers
rauschender Fluss

Friedliche Menschen
auf allen Kontinenten
Spendende Personen
weder Reichtum noch Gier

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 491 aus Band 16)

Tags: , , ,

Sternschnuppen (262)

Donnerstag, August 30th, 2007 | Allgemein, Hoffnung, Nacht | Keine Kommentare

 

Sternschnuppen

Sternschnuppen fallen in der Nacht
an was hast du denn jetzt gedacht
Sie fallen schier vom Himmelszelt
auf unsere kleine alte Welt

Ein Schauspiel nur in klarer Nacht
was uns vom Himmelszelt gebracht
Die Wünsche in Erfüllung gehen
wenn du Sternschnuppen kannst sehen

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 262 aus Band 7)

Tags: , , , , , , ,

Sechzig Jahre (628)

Mittwoch, August 29th, 2007 | Allgemein, Geburtstag | Keine Kommentare

 

Sechzig Jahre

Sechzig Jahre
auf der Reise
durch das Leben
Wollen wir heute
einen heben

Wünschen Glück
Zufriedenheit
und Gesundheit
weit und breit

Wünschen Frohsinn
und das Lachen
dass die Knochen
auch nicht krachen

Wünschen für die
letzten Arbeitsjahre
nur noch schöne
Sonnentage

Wünschen viele
lange Reisen
und auch immer
schön zu speisen

Wünschen alles
Gute Dir
Deshalb sind
heute alle hier

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 628 aus Band 22)

Tags: , , , , , , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

 

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.