WEG

Der kleine Weg (1508)

Dienstag, August 21st, 2018 | Sommer, Strandgedicht | Keine Kommentare

Der kleine Weg

Der kleine Weg
der an dem Steg
aufs Wasser sehen
und Möwen gehen
am Steg entlang

umher sie fliegen
und sie besiegen
dein Herz mit Stolz
wie die Bretter aus Holz
die vor dir liegen

©Gerhard Ledwina(*1949)
2018
(Nr. 1508 aus Band 57)

Tags: , , , ,

Mittags um halb zwei (1169)

Dienstag, April 2nd, 2013 | Allgemein, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Mittags um halb zwei

Mittags um halb zwei
die Ruhe ist vorbei
die Waschmaschine dröhnt
und auch der Trockner stöhnt

Es ist nur Mittagszeit
zur Ruhe nicht bereit
Es sind so „liebe“ Menschen
die nicht an andere denken

Mittags um halb zwei
die Ruhe ist vorbei

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1169 aus Band 43)

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Was glaubt denn „Er“, was glaubt denn „Sie“

Freitag, November 18th, 2011 | Allgemein, Sonstige Gedichte, Trauer | Keine Kommentare

Was glaubt der „Er“, was glaubt den „Sie“

Was glaubt denn „Er“
wer „Er“ denn ist
der große Klagehansel
zerschlägt Gemeinschaft
Stück für Stück
von dem gibt´s kein Zurück

Es wär´ so schön in einem Haus
in Frieden zusammen zu leben
wenn nicht durch diese Klagerei
Gemeinsamkeit zerbeben

Was glaubt denn „Sie“
wer „Sie“ denn ist
die nur noch Böses will
und hält mit ihrem Lästermaul
gar nicht mehr friedlich still

Es ist schon schlimm
wenn´s Menschen gibt
die nie den Frieden wollen
und auch sich aus Gemeinsamkeit
mit Krach und Ärger trollen

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1127 aus Band 42)

a

Suche Drehbuchautoren die ich kostenlos mit Informationen mit dem Thema „Das Leben eines Hausmeister“ beliefern kann. Stoff genügend vorhanden.

Tags: , , , , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

 

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.