Sandweier

Heimatbuch „Rund ums Backöfele“

Samstag, Dezember 17th, 2016 | Allgemein, Baden-Baden | Keine Kommentare

Achtung: Nur noch sehr wenige Exemplare sind beim Heimatverein Sandweier erhältlich

Heimatbuch "Rund ums Backöfele"

Unser neues Heimatbuch aus Sandweier mit Erzählungen und Geschichten “Rund um´s Backöfele“.
ISBN 978-3-944635-11-8
 
Ein Kurzinfo:Sandweiers Ortsmitte verändert sich deutlich. Bis 1968 ein beschaulicher Flecken mit viel Handel und Handwerk, wurde in den Folgejahren ein Gebäude nach dem anderen im Areal “Backöfele” umgebaut oder abgerissen. Den Namen hat das Straßengeviert dem Umstand zu verdanken, dass einmal drei Bäckereien auf einmal dort beheimatet waren.
Seit 2014 beginnt ein neues Kapitel mit dem Bau des CAP-Marktes zur Nahversorgung der Sandweierer Bevölkerung.
Der Heimatverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, an das alte Backöfele zu erinnern. Wie sahen die früheren Gebäude aus? Wer lebte und arbeitete dort? Wie sah das Leben vor 50 bis 100 Jahren aus?
Wir machen einen virtuellen Rundgang durch das Backöfele des 20.Jahrhunderts. Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise in eine Vergangenheit, die noch gar nicht so lange her ist und erleben Sie dabei, dass manches heute kaum noch vorstellbar ist, anderes aber schon damals die Menschen genauso wie heute bewegt hat.

Zu erhalten für 12,80 €

Herausgeber BadnerBuch-Verlag BBV , www.badnerbuch.de

Wir Danken den Unterstützern und Spendern die uns die Veröffentlichung des Heimatbuches “Rund um das Backöfele” ermöglichen.
 
Stadtsparkasse Baden-Baden,
Karosseriebau Pfaff,
Haare Silvia,
Blumen Mühlfeit,
Stadt Baden-Baden,
Walburgis Apotheke,
und weiteren privaten Spendern und Unterstützer.

Tags: , , , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.