Ostsee

Die Welle am Strand (1377)

Mittwoch, Februar 10th, 2016 | Ostsee, Strandgedicht, Urlaub | Keine Kommentare

Die Welle am Strand

Die Welle am Strand

Die Welle am Strand
sie spielt mit dem Sand
fließt rauf und mal runter
und ist auch sehr munter

sie tobt und sie hüpft
ist richtig entzückt
sie spielt mit den Algen
da kann sie sich balgen

die Muscheln, sie wirbeln
durch die Wellen am Strand

©Gerhard Ledwina(*1949)
Februar 2015

Nr. 1377 aus Band 52

Tags: , , , , ,

Hier an der See (1143)

Mittwoch, Oktober 17th, 2012 | Glück, Sommer, Urlaub | Keine Kommentare

Hier an der See

Stürmisch die Winde
stürmisch die See
tobt hier das Leben
hier an der See

Herrlich die Winde
herrlich die See
hier lässt sich´s leben
hier an der See

Schön sind die Boote
schön ist die See
genießt man das Leben
hier an der See

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)

(Nr. 1143 aus Band 42)

Anmerkung: Dieses Gedicht wurde auf der

Internetseite spark adobe com Sailing Ostsee Rügen-Hiddensee Stralsund 2. bis 5. Oktober 2015 auf der „Santana“ verwendet.

Tags: , , , , , , , , ,

Urlaubstage (1144)

Samstag, Juli 14th, 2012 | Urlaub | Keine Kommentare

Urlaubstage

Urlaubstage, Sonnenschein
frei zu leben, nicht daheim
Leben, das dir so gefällt
manchmal auch in einem Zelt
Urlaubstage, wunderschön
mögen nie so schnell vergehn

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)

(Nr. 1144 aus Band 42)

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Urlaubsschönheit (1114)

Montag, Juni 13th, 2011 | Urlaub | Keine Kommentare

Urlaubsschönheit

Land umspült von Meer und Wellen
Schönheit strahlt im Sonnenlicht
wild zerklüftet sind die Inseln
herrlich blau ist hier die Sicht

Wärme, Sonne, Leben schön
Urlaubszeit soll nie vergehn

Autor: @Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1114 aus Band 41)


Land vasket ved havet og bølger
Skønhed skinner i sollyset
vilde forrevne er øerne
her er storslået blå vision
Varme, sol, liv smukke
Ferie tid bør aldrig forgå

Forfatter: @Gerhard Ledwina (* 1949)

Übersetzung gefunden bei:

geocaching.com/geocache/GC76BG5_rattenfangerin-trifft-dk-rottefngeren-i-dk

Tags: , , , , , ,

Wie schön (174)

Mittwoch, Oktober 10th, 2007 | Glück, Sonstige Gedichte, Urlaub | Keine Kommentare

 

Wie schön

Wie schön ist doch der Ostseestrand
wenn ich so steh am Meeresrand
Leises Plätschern, Meeresrauschen
kann im Urlaub diesem lauschen

Sehe Schiffe von allen Seiten
Surfer auf den Wellen reiten
Die Seebrücke lädt zum Spaziergang ein
denn ins Wasser reicht sie weit hinein

Die Sonne versinkt im Meeresrand
wenn ich steh am Ostseestrand

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 174 aus Band 3)

Tags: , , , , , , , , , , ,

Am Ostseestrand (308)

Samstag, September 1st, 2007 | Glück, Urlaub | Keine Kommentare

 

Am Ostseestrand

Am Ostseestrand die Wellen sehn
am Ostseestrand spazieren gehn
am Ostseestrand das Leben genießen
und abends dann den Tag begießen

Ist auch der Urlaub noch so schön
musst irgendwann nach Hause gehn
Willst bald mal wieder Wasser sehn
am Ufer auch spazieren geh´ n

Einfach nur den Tag genießen
den Urlaub mit einem Wein begießen
und freust dich auf die Erholungszeit
denn all der Alltag, der ist weit

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 308 aus Band 9)

Tags: , , , , , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

 

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.