Liebesgedicht

Die Augen (469)

Mittwoch, Oktober 17th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Die Augen 

Die Augen, die ich lachen seh´
das Herz, das durch die Lieb verdreht
die Freude, dass man sich gefunden
vertreibt die Stunden wie Sekunden

Ach wären Sekunden nur wie Stunden
in Freude, dass man sich gefunden
Das Herz, das durch die Liebe lebt
das Auge in der Liebe bebt

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 469 aus Band 15)

Tags: , , , , , , ,

Mit Dir Leben (468)

Mittwoch, Oktober 17th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Mit Dir Leben 

Ich möcht mit Dir Leben
Ich möcht Dir viel geben
Ich möcht mit Dir erleben
das menschliche Glück

Ich schenk Dir die Weiten
unendliche Zeiten
Ich schenk Dir das Glück
für uns beide ein Stück

Zusammen zu leben
gemeinsam zu beben
um zu erleben
das menschliche Glück

Gemeinsame Stunden
in glücklichen Runden
wenn wir uns gefunden
das Glück der Sekunden

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 468 aus Band 15)

Tags: , , , ,

Ich schenk (458)

Mittwoch, Oktober 17th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Ich schenk 

Ich schenk Dir einen Blumenstrauß
da schauen viele bunte Blumen raus
Ich schenk Dir viele schöne Sachen
da kann Dein Herz vor Freude lachen

Ich schenk Dir Liebe für die Nacht
da hat Dein Herz an meins gedacht
Ich schenk Dir mich, in Deinem Leben
damit wir noch lange zusammen leben

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 458 aus Band 15)

Tags: , , ,

Partnerschaft (241)

Montag, Oktober 15th, 2007 | Freundschaft, Liebe | Keine Kommentare

 

Partnerschaft 

Die Partnerschaft wird groß geschrieben
von den Menschen, von den Lieben

Partnerreisen, Menschen buchen
um sich gegenseitig zu besuchen

Entstehen Freundschaften für´s Leben
was kann es denn sonst noch Besseres geben

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 241 aus Band 6)

Tags: , , , , , ,

Schöne Augen (75)

Samstag, Oktober 13th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Schöne Augen

Wenn mir deine schönen Augen
wieder eine Brücke bauen
wenn dein „Hiersein“ mich beglückt
und mein Bauch, der spielt verrückt
wenn das Herz vor Freude pocht
und das Blut in den Adern kocht
wenn dir´s auch so wie mir geht
dann ist´s nicht um die Lieb´ zu spät

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 75 aus Band 1)

Tags: , , , , , , , , ,

Wenn unsere Liebe (334)

Mittwoch, September 19th, 2007 | Freundschaft, Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Wenn unsere Liebe

Wenn unsere Liebe Flügel hätt´
so würd´ ich ewig fliegen.
So schweb´ ich leider nur dahin
und schweb´ auf Wolke sieben.

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 334 aus Band 10)

Tags: , , ,

Das Mädel (301)

Dienstag, September 18th, 2007 | Freundschaft, Hoffnung, Liebe, Träume | Keine Kommentare

 

Das Mädel

Das Mädel sah den Knaben stehn
und sprach, es ist doch wunderschön
wenn wir hier so am Wasser gehn
hier gibt es wirklich viel zu sehn

Hier siehst du viele Menschen laufen
und auch mal Hunde, die mal raufen
Hier siehst du Kinder, die schön spielen
und auch im Matsch und Sande wühlen

Hier siehst du Möwen, die so kreisen
und auch die Schiffe, die verreisen
Die Segeljachten auf der See
hier ist es doch so wunderschön

Ich möchte mit dir im Wasser stehn
und möchte zu dir im Wasser gehn
Ich möchte mit dir am Strande liegen
nur einfach so und zum Vergnügen

Der Knabe sprach, lass uns hier am Strande liegen
wirst von mir auch eingerieben
Im Meer zu schwimmen ist doch schön
lass uns nicht nur am Wasser stehn

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 301 aus Band 9 )

Tags: , , , , , , , ,

Das Mägdelein I (300)

Dienstag, September 18th, 2007 | Freundschaft, Liebe | Keine Kommentare

 

Das Mägdelein 

Das Mägdelein im Kerzenschein
es ist so schön und auch so fein
Es strahlt doch so, im vollen Glück
man hoffen kann, es kommt zurück

Das Mägdelein den Knecht betört
dann hat ihr Herz doch seins erhört
Es kommt jetzt gern zum Knecht zurück
das ist doch beiden dann ihr Glück

Und sind dann beide eins gewesen
dann gibt´s vielleicht ein neues Wesen
Das ist doch beiden dann ihr Glück
das geben sie sich selbst zurück

Und schläft dann bald beim Kerzenschein
das Mägdelein ihr Kindlein ein
Dann kommt doch gern der Knecht zurück
das ist doch beiden dann ihr Glück

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 300 aus Band 8 )

Tags: , , , , , ,

Feiern (780)

Mittwoch, September 12th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Feiern

Feiern möcht ich heut mit Dir
Mit Gläschen Wein, mit Sekt mit Bier
Viel Liebe möcht ich Dir so geben
Mit Dir in Liebe, im Himmel schweben

Ich möcht Dir in die Augen sehn
Aus deinem Herzen niemals gehn
Ich möcht mit Dir den Tag genießen
Lass unsere Liebe immer sprießen

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 780 aus Band 28)

Tags: , , , ,

Liebchen, ach Liebchen (299)

Freitag, August 31st, 2007 | Allgemein, Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Liebchen, ach Liebchen

Liebchen, ach Liebchen fein
wann gehst du endlich mit mir heim
Wann kann ich in den Armen liegen
wann kann dein Herz ich denn besiegen

Wann wird dein Herz mich denn erhören
und dein Herz, mein Herz betören
Wann ist dein Herz denn endlich mein
und gehen gemeinsam zu uns heim

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 299 aus Band 8 )

Tags: , , , , , , ,

Ich mag Dich (185)

Donnerstag, August 30th, 2007 | Allgemein, Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Ich mag Dich

Ich mag Dich leiden
Ich kann mich an Dir weiden
Ich mag Deinen Blick
und geb´ ihn gern zurück

Ich mag Dein Lachen
Ich mag mit Dir Späße machen
Ich mag mit Dir reisen
oder anders die Zeit vertreiben

Ich mag mit Dir reden
bis spät in die Nacht
Ich hoff, es geht beiden
Ich mag Dich halt leiden

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 185 aus Band 4)

Tags: , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.