Gefühle

Gefühle (281)

Dienstag, Januar 29th, 2013 | Freundschaft, Glück | Keine Kommentare

Gefühle

Gefühle, die kannst du nicht wiegen
Gefühle, die sind doch so leicht
Gefühle kannst du nicht besiegen
wenn sie auch ehrlich sind gemeint

Gefühle einen Menschen tragen
begleiten ihn ein Leben lang
Gefühle in der Seele baden
bereiten manche Seelenqualen
Gefühle bringen dich zum Fliegen
In den Gefühlen sich zu wiegen
ist wunderschön und unerreicht

Versuch Gefühle zu erleben
da wird dein Herz dabei erbeben
wirst schon sehen, ist ganz leicht
Gefühle, die sind unerreicht

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 281 aus Band 8 )

Tags: , , , ,

Finger streicheln (901)

Mittwoch, November 5th, 2008 | Freundschaft, Liebe, Nacht | Keine Kommentare

 

Finger streicheln

Finger streicheln deinen Körper
und die Sinne werden wach
Fließen die wolligwarmen Schaudern
stürmisch Liebe wie ein Bach

Tobend sprudeln die Gefühle
jagen Blitze hinterher
und in endlos langen Stunden
gibt es so kein Halten mehr

Finger sanft, dein Körper lebt
die Gefühle sind so heftig
wie die Erde, wenn sie bebt

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 901 aus Band 33)

Tags: , , , , ,

Gedichte schreiben (695)

Samstag, November 3rd, 2007 | Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

 

Gedichte schreiben

Gedichte schreiben ist sehr schön,
man lernt dabei die Welt verstehn
Befasst sich mit viel kleinen Dingen
das bringt das Gedicht sehr bald zum Singen

Schreibt von Frieden, Freundschaft, Leid
ist nicht nur immer Zeitvertreib
Man schreibt in Tiefen und in Höhn
und viel von Liebe
zu verstehn

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 695 aus Band 24)

Tags: ,

Wogen wallen (311)

Samstag, Oktober 27th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Wogen wallen

Wogen wallen durch den Körper
als die Hand darüber strich
Tausendmal tobt da die Seele
weil ich weiß, dass Du es bist

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 311 aus Band 9)

Tags: , , , , , ,

Freudiger Sonnenschein (307)

Samstag, Oktober 27th, 2007 | Glück | Keine Kommentare

 

Freudiger Sonnenschein

Im Meer des freudigen Sonnenschein
da ist dein Herz nie ganz allein
Es taucht in die Gefühle ein
und kann gar nicht alleine sein

Es tanzt dein Herz einen großen Bogen
und fängt ganz stürmisch an zu wogen
Es tanzt vor Freude hin und her
Gefühle, die sind gar nicht schwer

Komm du freudiger Sonnenschein
und trag ihn in dein Herz hinein
dann bist vor Freude, du beglückt
dein Herz spielt dabei fast verrückt
Bei freudig Herz und Sonnenschein
sind die Gefühle nie allein

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 307 aus Band 9)

Tags: , , , , , ,

Herzklopfen

Freitag, Oktober 19th, 2007 | Elfchen-Gedichte | Keine Kommentare

 

Herzklopfen
Gefühle leben
In anderen Welten
Gemeinsame Stunden im Glück
Atemlos

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)

Tags: , ,

Schmetterlinge (596)

Donnerstag, Oktober 18th, 2007 | Freundschaft, Glück | Keine Kommentare

 

Schmetterlinge 

Schmetterlinge, die fliegen
Gefühle, die siegen
Das Kribbeln im Bauch
die Sehnsucht, man braucht

Genieß, dieses Fliegen
Gefühle, die wiegen
Das Kribbeln im Bauch
dein Herz, das geht auf

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 596 aus Band 20)

Tags: , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

 

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.