Entspannung

Langsam fließen (1554)

Mittwoch, Juni 26th, 2019 | Allgemein, Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Langsam fließen

Langsam fließen viele Tropfen
plätschernd in dem Bach entlang
munter schwimmen darin Fische
Wassertöne wie Gesang

Ruhig kann man doch hier sitzen
hört den schönen Wasserklang
und der Angler mit der Rute
hofft auf einen guten Fang

Wie Wasser doch entspannen kann
ist es am Bach, oder ist es am Meer
und so hofft man bei dieser Schönheit
bald auf eine Wiederkehr

©Gerhard Ledwina(*1949)
29.01.2019
Nr- 1554 aus Band 59

Tags: , , , , , , , ,

Der Tag für dich (1326)

Mittwoch, Juli 1st, 2015 | Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Der Tag für dich

Der Tag für dich
mit innerer Ruh
die Sorgen machen
ihre Augen zu

Zufrieden gehst du
durch die Welt
die Freude ist´s
die heute zählt

Du willst dich gut
verwöhnen lassen
und es beginnt
mit schönen Tassen

und auch den Sekt
den magst du sehr
so muss doch gleich
ein Fläschchen her

Die Haare werden
frisch gemacht
dabei erzählt
und auch gelacht

Genießt du später
ein schönes Eis
damit der Magen
auch mal weiß

Das ist der Tag
für dich allein
es sollte öfter
mal so sein

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
30.06.2015
(Nr. 1326 aus Band 50)

Tags: , , , , ,

Einfach nur (1178)

Sonntag, Mai 26th, 2013 | Glück | Keine Kommentare

Einfach nur

Einfach nur den Tag erleben
ohne Hetze, ohne Streben
ohne Ärger, ohne Streit
da bist du im Leben weit

Einfach nur hast du dein Glück
wenn ins Leben du zurück
Gerne um dich Freunde haben
in guten aber auch in schlechten Tagen

Einfach nur für dich zu sein
ob in den Bergen, ob am Rhein
kannst du dort die Ruhe finden
ohne plagen, ohne schinden

Einfach nur „deinen“ Tag erleben
ist etwas Schönes in deinem Leben

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
Nr. 1178 aus Band 44

Anmerkung: Dieses Gedicht ist in

Homburger Gemeindeagenda 2015, Homburg ch, Seite 2, am 19. Dezember 2014 abgedruckt.

Tags: , , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.