Augen

Diese Augen (126)

Freitag, Mai 21st, 2010 | Glück | Keine Kommentare

 

Diese Augen

Wenn man in diese Augen schaut
der Blitz einen zu Boden haut
Da kann man gar nicht widersteh´n
und freut sich auf ein Wiederseh´n

Da ist man freudig und entzückt
der Bauch spielt dabei noch verrückt
Sind diese Augen auch noch ehrlich
ist dieser Mensch ganz unentbehrlich

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 126 aus Band 2 )

Tags: , , , , , , , ,

Glanz (1000)

Donnerstag, April 22nd, 2010 | Hoffnung, Liebe | Keine Kommentare

 

Glanz

Im Glanz in deiner Augen
leuchtet hell der Sonnenschein
Wärme, die das Herz verbindet
bringt das Leben hier im Sein
Glück, das ins Gesicht geschrieben
stählt den Körper, gibt ihm Kraft
Liebe, die den Mensch verbindet
gibt dem Leben ihren Saft

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1000 aus Band 36 )

Tags: , , , , , , ,

Diesen Augen (1011)

Donnerstag, April 15th, 2010 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Diesen Augen

Diesen Augen
zu trauen
dieses Herz
zu gewinnen
dieser Liebe
zu erliegen
ist das Glück
deiner Jahre

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1011 aus Band 37 )

Tags: , , , , , ,

Weihnachtsstunden I (809)

Sonntag, November 30th, 2008 | Weihnacht | Keine Kommentare

Weihnachststunden

Weihnachtsstunden
Glück gefunden
sind der Stunden
heller Klang

Strahlende Augen
Kinder spielen
unter Weihnachts-
kerzenschein

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 809 aus Band 29)

Tags: , , , ,

Tief spür ich (900)

Donnerstag, August 21st, 2008 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Tief spür ich 

Tief spür ich deine Augen
auf meines Herzens Grund
In Sehnsucht dir vertrauen
so küss ich deinen Mund

Ich spüre dein Verlangen
tief brennt´s ins Herz hinein
und möcht gar immer friedlich
mit dir vereinet sein

Autor: © Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 900 aus Band 32 )

Tags: , , , , , , ,

Diese Augen II (312)

Sonntag, Oktober 28th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Diese Augen

In diese Augen möchte ich sehn
möchte diese Augen lachen sehn
Kann diese Augen gar nicht leiden
wenn sie nur eines kennen weinen

Bin nach diesen Augen wie verrückt
von diesen Augen ganz entzückt
Finde diese Augen wunderschön
und möchte sie nur noch lachen sehn

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 312 aus Band 9)

Tags: , , , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

 

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.