Rente

Adieu (917)

Montag, November 16th, 2020 | Arbeitsleben, Rente | Keine Kommentare

Adieu

Adieu sag ich dem Arbeitsplatz
und mach nun für jemand anderen Platz
Adieu sag ich, noch fällt es schwer
ich kam so gerne immer her

Adieu sag ich nun den Kollegen
es war meist eine schöne Zeit gewesen
Adieu sag ich der Arbeitswelt
auch wenn´s mir gar noch nicht gefällt

Adieu sag ich, macht weiter so
wenn ich oft Gutes von euch hör, dann bin ich froh
Adieu sag ich, vergesst mich nicht
auch wenn für mich eine neue Zeit anbricht

©Gerhard Ledwina
2008
Nr. 917 aus Band 33

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , , ,

Viel Zeit (874)

Sonntag, November 15th, 2020 | Arbeitsleben, Rente | Keine Kommentare

Viel Zeit

Viel Zeit für dich
es ist soweit
der Arbeitsalltag
ist vorbei

Genieß die Stunden, die du hast
befreit von dieser Arbeitslast
Sie sind doch schön, die freien Stunden
das Rentnerleben ungebunden

Hast endlich Zeit
für dich allein
Kannst manches tun
auch lassen sein

Genieß die Zeit, mit Wandern, Reisen
und anderen Dingen, auch zu speisen
Du hast nun Zeit und auch die Ruh
die Arbeitstüre ist ja zu

©Gerhard Ledwina
2008
Nr. 874 aus Band 31

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , ,

Rentnerleben (955)

Donnerstag, Mai 1st, 2014 | Arbeitsleben, Glück, Rente | Keine Kommentare

Rentnerleben

Ade, vorbei die Arbeitszeit
als Rentner bist du nun bereit
den Alltag ohne Stress genießen
in Ruhe deine Blumen gießen

Mit Fahrrad deine Welt erkunden
in vielen, vielen kleinen Runden
Zu Fuß kannst du die Berge sehn
von oben in die Weite sehn

Ein Wein mal hier, ein Bier mal dort
kannst lange bleiben, an jedem Ort
Wie schön ist doch das Rentnerleben
das dir nach Arbeitsstress gegeben

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 955 aus Band 35)

Tags: , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.