Glück

Von der Mutter / vom Vater zur ….. (1247)

Dienstag, März 13th, 2018 | Glück, Kinder | Keine Kommentare

Von der Mutter/ vom Vater zur…..

Von/m der Mutter/Vater zur Oma/zum Opa
ein schönes Gefühl
genießt man mit Freude
und wird nie zuviel

Die Tage beginnen mit
Hoffen und Bangen
und mit diesem Glücksgefühl
ist man gefangen

Was wird wohl nun kommen
ein Mädchen, ein Bub
ach was ist es eine Freude
und wie tut dies doch gut

©Gerhard Ledwina(*1949)
2014
Nr. 1270 aus Band 47

Tags: , ,

Ein schönes Glück (1310)

Dienstag, März 13th, 2018 | Glück, Kinder | Keine Kommentare

Ein schönes Glück

Ein schönes Glück
in der Eltern Arme
behutsam gehen sie
mit ihrem Kindlein um

Wenn dann das Lächeln
wird erstrahlen
beglückt dies Leben
sie im Sturm

©Gerhard Ledwina(*1949)
2015
Nr. 1310 aus Band 49

Tags: , , , ,

Das Wunder an sich (1500)

Donnerstag, Februar 8th, 2018 | Glück, Kinder, Kindergedichte | Keine Kommentare

Das Wunder an sich

Das Wunder an sich
ein Kindlein für dich
mit Hoffen und Bangen
im Glück so gefangen

die Eltern sich freuen
das Glück mit dem Neuen
noch Wochen vergehen
bis kommen die Wehen

wie wird es einem so warm
ein neues Kindlein im Arm

©Gerhard Ledwina(*1949)
16.01.2018
Nr. 1500 aus Band 56

Tags: , , , , ,

Großeltern werden (1499)

Donnerstag, Februar 8th, 2018 | Glück, Kinder | Keine Kommentare

Großeltern werden

Großeltern werden ist doch schön
mit Kinderwagen spazieren gehen
das kleine Kindlein im Arm zu wiegen
und Großelterns Herz damit besiegen

Mitzubekommen wie groß sie werden
ist doch das große Glück auf Erden

©Gerhard Ledwina(*1949)
16.01.2018
Nr. 1499 aus Band 56

Tags: , , , ,

Oh wie schön (1497)

Mittwoch, Februar 7th, 2018 | Glück | Keine Kommentare

Oh wie schön

Oh wie schön sind doch die Worte
aus dem kleinen Kindermund
wie klingen schön doch diese Sätze
wenn sie gesprochen kunterbunt

wie aktiv ist dieses Kindlein
singt der Oma etwas vor
und zusammen singen sie ein Liedlein
gemeinsam wie in einem Chor

auch dem Opa zaubert´s ein Lächeln
in sein vom Alter gezeichnetes Gesicht
und er freut sich für das Kindlein
dass es heute so schön spricht

©Gerhard Ledwina(*1949)
3.01.2018
im Heimatmuseum Sandweier
Nr. 1497 aus Band 56

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , ,

Das Wunder der Welt (1478)

Freitag, Februar 2nd, 2018 | Glück, Kinder, Kindergedichte | Keine Kommentare

Das Wunder der Welt

Das Wunder der Welt
dies gibt es für kein Geld
gestaltet durch Liebe
und göttliche Triebe

entsteht neues Leben
kann es Schöneres geben?
Dies Wunder der Welt
das gibt es für kein Geld

©Gerhard Ledwina(*1949)
21.12.2017
Nr. 1478 au Band 56

Tags: , , ,

Aus den Augen

Freitag, Januar 19th, 2018 | Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Aus den Augen

Aus den Augen, aus dem Körper
strahlt von dir ein helles Licht
die, die Dunkelheit des Alltags
mit deiner Seele schnell zerbricht

Herzlichkeit strahlt aus den Augen
Wärme wird zur Feuerglut
und die Kraft aus deiner Seele
ist von dir ein hohes Gut

©Gerhard Ledwina(*1949)
19.01.2018

unkorrigierte Fassung

Tags: , , ,

Sehnsucht (1139)

Donnerstag, Januar 18th, 2018 | Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Sehnsucht

Sehnsucht nach der heilen Welt
nach Frieden, Glück und Segen
findest du das denn nur im Geld
und ist denn dies ein Leben?

Wo ist das Glück, das du denn willst
für dich und deine Lieben
ist es nicht das Glück, das du so killst
vor lauter wütigem Streben

©Gerhard Ledwina(*1949)
(am 23.5.2012 im Heimatmuseum Sandweier)
Nr. 1139 aus Band 42

————————————————————————————

Werbung:

————————————————————————————

Tags: , ,

Es strahlt (1233)

Donnerstag, Januar 4th, 2018 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

Es strahlt

Es strahlt die Wärme deiner Liebe
das Glück zu haben, bei dir zu sein
auch wenn das Leben bringt Seitenhiebe
mit dir zusammen bin ich nie allein

So schweißt die Liebe unser Leben
die Höhen, auch die Tiefen zu
auch wenn´s im Leben gibt ein Beben
vergehen Tiefen wie im Nu

©Gerhard Ledwina(*1949)
20.11.2013 im Heimatmuseum Sandweier
Nr. 1233 aus Band 46 „Keine Geschichte nur Gedichte“

Tags: , , , , ,

Wenn du (1219)

Mittwoch, Januar 3rd, 2018 | Glück | Keine Kommentare

Wenn du

Wenn du in deiner Lebenszeit
auch Glück zu geben bist bereit
so ist dein Leben lebenswert
es war ein Leben, für dich wert

©Gerhard Ledwina(*1949)
im Jahre 2013
Nr. 1219 aus Band 45

Tags: , , ,

Am Bachlauf (1217)

Dienstag, Januar 2nd, 2018 | Glück | Keine Kommentare

Am Bachlauf

Am Bachlauf gehen
Am Bachlauf stehen
am Bachlauf sehen
und sich auch drehen

am Bachlauf genießen
die Ruhe dieser Zeit
….. den Augenblick

©Gerhard Ledwina(*1949)
Jahr 2013
Nr. 1217 aus Band 45

————————————————————————————

Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , , , , ,

Genieße dein Glück (1216)

Dienstag, Januar 2nd, 2018 | Glück | Keine Kommentare

Genieße dein Glück

Genieße dein Glück
auch wenn´s nur Sekunden
Genieße die Zeit
wenn du sie gefunden

©Gerhard Ledwina(*1949)
Jahr 2013
Nr. 1216 aus Band 45

Tags: , , , ,

Das Leben ist (1469)

Sonntag, Dezember 31st, 2017 | Glück, Krankheit, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Das Leben ist

Das Leben ist kein Zuckerschlecken
man kann sich davor nicht verstecken
und manches will man gar nicht haben
das sind die schlechten von den Lebenstagen

Dieses gehört leider auch zum Leben
wenn es kein Glück und auch kein Segen
das Leben prägt durch harte Zeiten
die uns im Leben so begleiten

Doch es gibt Zeiten, die mit Glück
an die denken wir doch gerne zurück
auch wenn es im Leben gab Hoch und Tief
es war dein Leben, so wie es lief

©Gerhard Ledwina(*1949)
21.10.2017
Nr. 1469 aus Band 55

Tags: , , ,

Glücksgefühle (1077)

Samstag, Dezember 2nd, 2017 | Glück | Keine Kommentare

Glücksgefühle

Dich zu spüren
Dich berühren
Dich zu lieben
Dich verführen

Mich zu spüren
Mich berühren
Mich zu lieben
Mich verführen

Uns zu spüren
Uns berühren
Uns zu lieben
Uns verführen

Kind zu spüren
Kind berühren
Kind zu lieben
ist das Glück

©Gerhard Ledwina(*1949)
Nr. 1044 aus Band 40
Geschrieben am 17.11.2010 im Heimatmuseum Sandweier

Tags: , , ,

Im Alltag (1472)

Sonntag, Oktober 22nd, 2017 | Glück, Kinder | Keine Kommentare

Im Alltag

Im Alltag ist der Mensch doch hocherfreut
wenn er sein Enkelkind betreut
wenn er so hört das frohe Lachen
und kann auch Späße mit ihm machen

Auf Opas Schoß wird vorgelesen
von dies und das und anderen Wesen
ein glücklich Kind saust hin und her
da fällt betreuen gar nicht schwer

es kommen Worte angeflogen
sich das Herz vor Freud gebogen
wie sind doch diese Tage schön
Großeltern freuen sich auf ein Wiedersehn

©Gerhard Ledwina(*1949)
21.10.2017
Nr. 1472 aus Band 55

Tags: , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

 

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.